Erfolgreiche Seeländer an der Sprintstaffel 2018

18.09.2018

Erfolgreiche Seeländer an der Sprintstaffel 2018

Am Sonntag, 9. September 2018 stand die erste Schweizer Sprint-Relay Schweizermeisterschaft in Stäfa auf dem Programm. Nach einem Nationalen OL, ebenfalls in der Sprintdistanz, wurde in Viererteams, bestehend aus zwei Männern und zwei Frauen, um die Medaillen in dieser neuen Disziplin gekämpft. Mitten im Geschehen waren auch 5 Teams der ol.biel.seeland.

In allen vier Kategorien «Junioren», «Senioren», «Elite» und «A-Kategorie» stellten wir eine Mannschaft, in letzterer sogar zwei. Und wieder einmal mehr hat sich gezeigt, dass mit der ol.biel.seeland zu rechnen ist. Bei den Junioren liefen Miriam Moser, Marius Peter, Simon Nussbaum und Aline Schmuki auf den 16. Rang.

Das Team mit Ingrid Kurz, Jan Schmuki, Silvan Spiess und Leonie Spiess beendeten ihr Rennen auf dem 8. Rang. In derselben Kategorie (A-Kategorie) klassierten sich Kerstin Ullmann, Nils Eyer, Till Hutzli und Jael Wälti auf dem dritten Platz.

Auch bei der Elite konnte das White Tigers / ol.biel.seeland Team überzeugen. Mit einem hervorragenden dritten Platz sicherten sich Joana Wälti, Fabian Aebersold, Silvan Ullmann und Simona Aebersold die Bronze-Medaille!

Herzliche Gratulation allen Läuferinnen und Läufern! 

Ich hoffe sehr, dass wir nächstes Jahr wieder mit mindestens so vielen Teilnehmern und Teams am Start stehen und um die Podest-Ränge mitreden können. 

Kerstin

Unsere Teams an der Sprintstaffel