Metsässä

21.01.2018

Sechs Teams nahmen an der zweiten Austragung der Metsässä, einer 2x2-Staffel, teil. Darunter kämpften vier Teams der White Tigers im Toppwald

Die White Tigers waren an der diesjährigen zweiten Ausgabe der Metsässä in der Cholere und dem Hohwald, beides Teile des Toppwaldes, mit vier Teams vertreten. Weiter nahmen auch zwei Bieler-Teams teil. Es wurde uns ein spannender Staffellauf mit viel Karten- Massstabswechsel geboten.

In einem spannenden und haarsträubenden Zweikampf zwischen Wälti-Spiess jung und Wälti-Spiess alt mussten die Nachwuchsmitglieder eine knappe Niederlage einstecken. Das zeigt uns, dass wir weiterhin an unserer Technik feilen und an der Physis schrauben müssen.

Wir danken allen, die an der HV beim Dessertbuffet nicht zugeschlagen haben. So konnten wir uns nach einem anstrengenden Lauf völlig entkräftet an den restlichen Kuchen erfreuen.

Wir dürfen auf einen tollen Tag mit gutem Teamspirit zurückblicken. Bis zum nächsten Mal.



Die Resultate findet ihr hier.

"Metsässä" ist übrigens finnisch und bedeutet soviel wie "im Wald".

White Tigers
White Tigers